Willkommen
  der Verein
  für PatientInnen
  Was ist
  Psychotherapie?
  Therapieverfahren
  Wer führt
  Psychotherapie durch?
  Psychotherapie und
  Kostenübernahme
  Therapeutenliste
  für Mitglieder
  Kontakt
  Adressen
  Archiv

Dr. Eva Dieckmann

Schematherapie für die narzisstische Persönlichkeitsstörung

Die Schematherapie bietet ein integratives Konzept zur Therapie von Patienten mit narziss-tischen Persönlichkeitsstörungen. Diese stellen ihre Behandler (und ihre Mitmenschen) für gewöhnlich vor besondere Herausforderungen. Ihre ausgeprägte Ansprüchlichkeit, gepaart mit einem oft eklatanten Mangel an Einfühlungsvermögen, rascher Kränkbarkeit und Neigung zu bedrohlichem und aggressivem Verhalten provozieren nicht selten ungünstige Reaktionen auf Seiten ihrer Therapeuten, die sich schädlich auf die Behandlung auswirken können. Dabei geht bisweilen der Blick dafür verloren, dass diese Patienten hinter ihrer arroganten, einschüchternden und ich-bezogenen Fassade in aller Regel hohes Maß an Verunsicherung, Scham und Isolation verbergen, derer sie sich meist nicht bewusst sind. Sie benötigen dementsprechend Therapeuten, die in der Lage sind, authentisches Mitgefühl und Respekt mit wertschätzender Grenzsetzung kombinieren zu können-ein wahrhaft nicht leichtes Unterfangen.

Der Vortrag soll einen Einblick in die schematherapeutische Hypothesenbildung zur Genese narzisstischer Persönlichkeiten und der damit einhergehenden Schemata und Modi dieser Klienten bieten. Darüber hinaus werden die zentralen Therapiestrategien vorgestellt.

Impressum & Datenschutzerklärung